Zum Hauptinhalt springen

Ruby

Die deplo.io Build-Umgebung nutzt das Paketo Ruby Buildpack.

Beispiel-App

Eine einfache Rails App zeigen wir in unserem Beispiele-Repository. Sie können diese mit nctl deployen. Dazu muss der rails Befehl für die SECRET_KEY_BASE installiert sein. Wenn Sie diesen nicht haben, reicht auch jede lange, willkürliche Zeichenkette (mindestens 127 Zeichen) aus.

nctl create application rails \
--git-url=https://github.com/ninech/deploio-examples \
--git-sub-path=ruby/rails-basic \
--env=SECRET_KEY_BASE=$(rails secret)

Build-Umgebungsvariablen

Der Build-Prozess bietet einige Umgebungsvariablen, mit deren Hilfe Sie ihn an Ihren Use Case anpassen können. Eine Auflistung aller verfügbaren Variablen finden Sie im Abschnitt Anleitungen der Dokumentation.

Die erkannte Ruby-Version überschreiben

Das Buildpack wird versuchen, die gewünschte Ruby-Versin aus dem Gemfile in der Anwendungsquelle zu erkennen. Es ist möglich, diese Version mithilfe der Build-Umgebungsvariable BP_MRI_VERSION explizit zu überschreiben.

--build-env=BP_MRI_VERSION="3.2.2"

Aktivieren von Javascript zur Laufzeit

Wenn Ihre Ruby-Anwendung Javascript/ExecJS zur Laufzeit verwendet, können Sie die Build-Umgebungsvariable BP_INCLUDE_NODEJS_RUNTIME mit dem Wert "true" benutzen um NodeJS auch während der Ausführung Ihrer Applikation verfügbar zu machen.

Dadurch wird NodeJS zur Laufzeit aktiviert.

--build-env=BP_INCLUDE_NODEJS_RUNTIME="true"